Im Rahmen meiner Tätigkeit rund um die Entwicklung eines Diagramm-Editors mit Hilfe der Eclipse Framworks EMF, GEF und GMF trat ein Feature-Request auf, welcher nicht leicht zu implementieren ist: Das Löschen von Modellelementen über das Diagramm (allgemein bekannt unter “Delete from Model”) mit Hilfe der Delete-Taste bzw. der Backspace-Taste. Die Eclipse-Newsgroups sind voll an Nachfragen zur Umsetzung dieser Problematik. Das einzige was ausbleibt ist natürlich eine Antwort. Doch die gibt es jetzt in diesem Artikel.

Wie in vielen Fällen ist die eigentliche Implementierung weniger kompliziert, als das Finden der richtigen Stelle. DiagrammEditoren, im speziellen der org.eclipse.gmf.runtime.diagram.ui.parts.DiagramEditor, von welchem die bei uns verwendeten Editoren erben, definieren bereits einige Standard Key-Bindings die man in der eigenen Implementierung überschreiben kann. Die vordefinierten Bindings sind in der Methode getKeyHandler() (Link zur API) definiert. Zwar kann die Methode nicht direkt überschrieben werden, da diese als protected deklariert ist, aber man kann in der eigenen Implementierung eines Diagramm-Editors (XXXDiagramEditor extends DiagramEditor) innerhalb der Methode configureGraphicalViewer() auf die bereits defnierten Key-Bindings zugreifen. Da bei der Initialisierung des XXXDiagrammEditors zunächst im Supertyp DiagramEditor die Standard Key-Bindings festgelegt werden, können diese abgefragt und manipuliert werden.

Mit den Methoden getDiagramGraphicalViewer().getKeyHandler() werden die für den aktuellen Diagramm-Editor registrierten Key-Handler zurückgegeben. Nun ist es möglich die Key-Bindings zu manipulieren und an eigene Bedürfnisse anzupassen, so dass der Delete-Key eine vom Standard abweichende IAction aufruft. Hier ist ein kleines Code-Beispiel:

Dieses Beispiel legt fest, dass die Keys Delete und Backspace die IAction “delete from model” aufrufen. — Im Prinzip war dies auch bereits die gesamte Arbeit, um das Key-Binding von “delete from diagram” auf “delete from model” zu mappen. Das einzige Problem welches sich an dieser Stelle auftut ist, dass kein Keyboard-Shortcut mehr für die Aktion “delete from diagramm” existiert. Das löschen von Diagrammelementen funktioniert hingegen jedoch wie gewohnt weiterhin über das Kontextmenü.